Symbolik - bas.uni-koblenz.de

Symbolik - bas.uni-koblenz.de

Fallstudien schreiben nach der eXperience Systematik bungen und Grafikvorlagen zum Seminar fr Fallstudienautoren e st i le g u nen e kz ich r e W Ze te s ei n l ug me e k z fo r r o e W Aut Ntzliche Einstellungen in Microsoft Powerpoint Ralf Wlfle, Petra Schubert, Michael Quade 2007 Competence Center E-Business Basel | 2 Grauwerte der Flchen in Microsoft Powerpoint Bitte alle Grafikelemente nicht farbig, sondern nur in Graustufen anlegen. Dunkle Tne vermeiden, am besten verwenden Sie fr Flchen lediglich weiss sowie die Grautne 234/234/234, 205/205/205 und bei Bedarf 178/178/178.

234/234/234 205/205/205 178/178/178 Ralf Wlfle, Petra Schubert, Michael Quade 2007 Competence Center E-Business Basel | 3 bungen zum Business Szenario Ralf Wlfle, Petra Schubert, Michael Quade 2007 Competence Center E-Business Basel | 4 Auftrag zum Business Szenario Erweitern Sie das gegebene Business Szenario um eine Spedition, die im Auftrag des Maschinebauers die Transportausfhrung bernimmt. Bitte erwhnen Sie fr die Spedition die Prozesse Verkauf, Tourenplanung und Transportausfhrung. Ralf Wlfle, Petra Schubert, Michael Quade 2007 Competence Center E-Business Basel | 5 Beispiel eines Business Szenarios: Kauf einer Maschine Fertigungsbetrieb (Kundenrolle) Bedarfsmeldung Sourcing Beschaffung Rolle Hauptprozess Austauschbeziehung Unterprozess

Maschinenbauer (Anbieterrolle) Verkaufsfrderung Anfrage/Beratung Verkauf Angebot/Auftrag Angebotserstellung Auftragsabwicklung Beschaffung Fertigung Inbetriebnahme Lieferung Betrieb Kundendienst Ralf Wlfle, Petra Schubert, Michael Quade 2007 Competence Center E-Business Basel | 6 Beispiel eines Business Szenarios: Kauf einer Maschine Fertigungsbetrieb (Kundenrolle) Bedarfsmeldung Sourcing Beschaffung Inbetriebnahme Betrieb Ralf Wlfle, Petra Schubert, Michael Quade Rolle Hauptprozess

Austauschbeziehung Unterprozess Maschinenbauer (Anbieterrolle) Verkaufsfrderung Anfrage/Beratung Verkauf Angebot/Auftrag Angebotserstellung Spedition Auftragsabwicklung Verkauf Beschaffung Tourenplanung Fertigung Transportausfhrung Lieferung Kundendienst 2007 Competence Center E-Business Basel | 7 Abbildungen zur Geschftssicht Ralf Wlfle, Petra Schubert, Michael Quade 2007 Competence Center E-Business Basel | 8 Business Szenario:

Vertriebsprozess in Unternehmensgruppe Kunde Kunde Kunde Verhandlung Vertriebsniederlassung Verhandlung Rahmenvertrge, Sortimentsbestimmung Rahmenvertrag per Post/elektronisch, z.B. per EDI Abklrung des Preises per Post/elektronisch, z.B. per EDI Angebotserstellung Anfrage Entscheidung Bestellabwicklung Auftragsabwicklung per Post/elektronisch, z.B. per EDI Bestelleingang per Post/elektronisch, z.B. per EDI Auftragsbesttigung Bestellung Einkauf Assembling Lieferauslsung, Kommissionierung und Versand Lieferung durch Spediteur oder Abholung Rechnung erstellen

Rechnungsbermittlung Wareneingang Wareneingang oder Kreditorenbuchhaltung Headquarter Steuerung des Gesamtunternehmens Ralf Wlfle, Petra Schubert, Michael Quade Steuerung der Niederlassungen 2007 Competence Center E-Business Basel | 9 Business Szenario: Vendor Managed Inventory (VMI) im Detailhandel Vertragsmanagement DetailhandelsFiliale DetailhandelsZentrale Lieferant Auftragserteilung Jahres-Absatzplanung Disposition FilialNachlieferungen Datenbermittlung Erfassung Abverkaufsdaten (POS) Produktion Verteilzentrum Disposition berwachung Warenbestand Verkauf

Lagerfhrung Komissionierung Fertigwarenlager Lieferung Grossmengen Ralf Wlfle, Petra Schubert, Michael Quade Wareneingang Warenausgang Lieferung Filialmengen Wareneingang 2007 Competence Center E-Business Basel | 10 Business Szenario: Verkaufsabwicklung bei Vglti Brotechnik Vgtli AG, Basel Kunden Verhandlung Rahmenvertrge, Sortimentsbestimmung Verhandlung Rahmenvertrag durch zentralen Einkauf Auftragsabwicklung offline, z.B. per Telefon Bestellabwicklung Offline Einzelbestellung

online, z.B. im E-Shop Elektronische Erfassung Einzelbestellung Bestellerfassung Elektronischer Bestelleingang Kommissionierung und Versand Rechnungsstellung Ralf Wlfle, Petra Schubert, Michael Quade Lieferung Kleinmengen Rechnungsbermittlung Warenannahme Bearbeitung Eingangsrechnung 2007 Competence Center E-Business Basel | 11 Business Szenario: Verkaufsabwicklung bei Tonet Tonet Innendienst Kunden Personalisierte Werbekampagnen Verkaufsfrderung 1)* Verkauf Tonet Aussendienst Auftragsabwicklung Kundenberatung Arbeitsvorbereitung 2)*

Angebots-/ Auftragserfassung Angebots-/ Auftragserfassung Fax/Telefonbestellung Auftragsabwicklung Bestellung via Webshop Einkauf Fertigung 1)*Aussendienst erfasst Bestellung im Webshop 2)*Aussendienst erfasst Angebot im Webshop Ralf Wlfle, Petra Schubert, Michael Quade 2007 Competence Center E-Business Basel | 12 Business Szenario: Fresh & Frozen Food Fresh & Frozen Food Coop Coop Beschaffung Bestellungseingang Bestellung (ORDERS) elektronisch Auftrag generieren Auftragsdokumente erstellen / versenden Bestellungen

Coop Verteilzentren Lieferschein (DESADV inkl. SSCC) elektronisch Coop Filialen Empfang el. Lieferschein Einlagern Lager Wareneingang Warenausgang Bestandeskontrolle Kommissionierung Kommissionierung physische Lieferung Ware mit Etiketten (inkl. SSCC) und Lieferschein Wareneingang Warenausgang Rechnungsstellung Rechnungseingang Zahlungseingang Bezahlung Ralf Wlfle, Petra Schubert, Michael Quade Bestellung Verkauf

Wareneingang 2007 Competence Center E-Business Basel | 13 bungen und Abbildungen zur Prozesssicht siehe Formatvorlage A4 hoch Sollten Sie bei der Erstellung einer Fallstudie fr die Buchpublikation mit der Powerpoint-Formatvorlage nicht zurecht kommen, knnen Sie uns auch Skizzen oder Zeichnungen aus anderen Tools senden. Wir setzen diese dann in unsere Notation um. Ralf Wlfle, Petra Schubert, Michael Quade 2007 Competence Center E-Business Basel | 14 bungen zur Anwendungssicht Ralf Wlfle, Petra Schubert, Michael Quade 2007 Competence Center E-Business Basel | 15 Anwendungssicht: Bystronic Glas Erstellung interaktiver Anlagendokumentationen fr CD-Rom Dateibernahme SAP-Schnittstelle CAD-Desktop IQSoftClient CAD Solid Works Bearbeitung Zeichnungen, Stcklisten, Elektroschemas, 3D-Modelle (Dokumente werden in SAP verwaltet) Einsatzplanung Techniker Planit

ERP-System SAP R/3 Enterprise Stammdatenbernahme Katalogsystem Tanner SAPClient Module FI, CO, HR, SD, MM, PP, PS, CS Dokumentenmanagement PLM Qualittsmanagement IQSoft Plot-Management Verwaltung Qualittsmeldungen SAP Datenbank Auditierung, Nachweise Dokumentenverwaltung IQSoft Datenbank Ralf Wlfle, Petra Schubert, Michael Quade Betriebsdatenerfassung Kaba Benzing mit B-COMM Adapter Lagersystem Kardex 2007 Competence Center E-Business Basel | 16 Anwendungssicht: Bystronic Glas

Erstellung interaktiver Anlagendokumentationen fr CD-Rom Dateibernahme SAP-Schnittstelle CAD-Desktop IQSoftClient CAD Solid Works Bearbeitung Zeichnungen, Stcklisten, Elektroschemas, 3D-Modelle (Dokumente werden in SAP verwaltet) Einsatzplanung Techniker Planit Module FI, CO, HR, SD, MM, PP, PS, CS Plot-Management Verwaltung Qualittsmeldungen SAP Datenbank Dokumentenverwaltung IQSoft Datenbank Ralf Wlfle, Petra Schubert, Michael Quade Angebotserstellung Dokumentenmanagement PLM Qualittsmanagement

IQSoft Auditierung, Nachweise KonfexClient bernahme Preislisten u. ERP-System Kundendaten Angebotserstellung SAP R/3 Enterprise Konfex Stammdatenbernahme Katalogsystem Tanner SAPClient Betriebsdatenerfassung Kaba Benzing mit B-COMM Adapter Lagersystem Kardex Konfex Datenbank Kundenangebote Kundenstammdaten Produktstammdaten Preistabellen Textbausteine Grafikbausteine 2007 Competence Center E-Business Basel | 17 Abbildungen zur Anwendungssicht Ralf Wlfle, Petra Schubert, Michael Quade 2007 Competence Center E-Business Basel | 18

Anwendungssicht: Systemintegration bei einem Handelshaus Legende Lieferanten Handelsunternehmen Verkaufsprozesse Alle Handelsprozesse Kunden Rolle Online-Einkauf Einsatzbereich/ Hauptprozesse Browser Prsentationslayer/ Benutzerbildschirm ERPClient ERPClient ERPSystem ERPSystem E-Shop Anwendungslayer/ Geschftslogik Auftragsbearbeitung Auftragsbearbeitung Bestellung

Hauptfunktionen ERP-Datenbank ERP-Datenbank Datenbank Datenlayer/ Datenhaltung Bestandsdaten Produktdaten Produktdaten Auftragsdaten Ergnzende Produktdaten Wichtigste Informationsobjekte (Daten) Lagerfhrung Kundendaten Quelle: Wlfle, Ralf (2004): Geschftsprozesse im Zusammenspiel mit Business Software, in: Schubert, Petra; Wlfle, Ralf; Dettling, Walter (Hrsg.): E-Business mit betriebswirtschaftlicher Standardsoftware: Einsatz von Business Software in der Praxis, S. 9-16, Mnchen, Wien: Hanser Verlag, 2004. Ralf Wlfle, Petra Schubert, Michael Quade 2007 Competence Center E-Business Basel | 19 Anwendungssicht: Stadtmhle Schenk Stadtmhle Schenk Telekurs Auftragsabwicklung VMI Lieferschein

Verteilzentrum Suhr SAPClient Business Connector EANCOM Auftragsabwicklung Formatkonvertierung Erzeugung elektron. Geschftsdokumente Dateibermittlung X.400 Datenbermittlung PAGOClient Migros Zentrale PAGO SAP R/3 SD Kommissionierung der Sendungen FTP PAGO-Auftrag Textdatei mit Etikettinformationen Ralf Wlfle, Petra Schubert, Michael Quade IDOC Business

Connector SAP R/3 Retail Formatkonvertierung Beschaffungsauftrag Dateibermittlung ECR-Lieferanten Efficient Replenishment 2007 Competence Center E-Business Basel | 20 Anwendungssicht: Hoval AG Hoval Zentrale Servicetechniker Service vor Ort Mobillsung (SAP Mobile Engine) SAPClient Browser Mobiler httpZugriff (VPN) Integrationsplattform RFC SAP Netweaver Aufzeigen Anlagedaten Mitarbeiterportal Aufwandserfassung Prozesssteuerung und Monitoring Belegdruck

Zeichnungen Daten Serviceauftrag Ralf Wlfle, Petra Schubert, Michael Quade Workflow ERP-System SAP R/3 Stammdatenverwaltung Betriebswirtschaftliche Basisfunktionen Client RFC Content-Server Textverwaltung Dokumenten-/ Zeichnungsmanagement CD-ROM-Erstellung SAP Datenbank Stammdaten Formatvorlagen Auftragsdaten Texte Bilder/Zeichnungen 2007 Competence Center E-Business Basel | 21 CD-ROM SAP-MAMClient Anwendungssicht: Tonet Tonet AG

Kunden, Aussendienst Bestellung Firmeninformationen Angebot und Bestellung Auftragsabwicklung ToscaClient Browser Webserver Webshop Modul Tosca ERP Firmeninformationen Kundenregistrierung Datenpflege Produktinformation Personifizierter Produktkatalog Angebotserfassung Bestellerfassung Bestellstatusabfrage Preisfindung Bonittskontrolle Auftragsabwicklung Statistische Auswertungen Datenbank zu Webserver

Tosca Datenbank Alle Daten zur statischen Website Alle Daten zu Produkten, Kunden und Transaktionen Ralf Wlfle, Petra Schubert, Michael Quade 2007 Competence Center E-Business Basel | 22 Anwendungssicht: Antalis Antalis UD Neue Medien Stammdaten und Auftragsabwicklung Erstellung Katalog-Datensatz Erstellung Druckvorlagen Betrieb Katalogmanagementsystem ERP-Client SAM-Client Browser AdministrationsClient SAP ERP-System Open Media/ Cumulus

SAM CSV Layouterstellung Sortimentszusammenstellung Stammdatenpflege PDF XML Bildverwaltung Preiszuteilung ERPDatenbank Artikelstammdaten XML SAMDatenbank Katalog-Datenstze CSV OMCumulusDatenbank Datenbank Master-Templates Druckvorlagen Bilddaten Ralf Wlfle, Petra Schubert, Michael Quade 2007 Competence Center E-Business Basel | 23 bungen zur technischen Sicht Ralf Wlfle, Petra Schubert, Michael Quade 2007 Competence Center E-Business Basel | 24 Technische Sicht:

Proven Object Onlineshop Internet Webbrowser Kunden Ralf Wlfle, Petra Schubert, Michael Quade 2007 Competence Center E-Business Basel | 25 Technische Sicht: Proven Objects Onlineshop Blackhole Router Firewall Router Firewall Ralf Wlfle, Petra Schubert, Michael Quade Datenbankserver Progress OpenEdge RDBMS Kunden ERP-System Polynorm i/2 ERP-Clients Polynorm i/2 Webbrowser Proven Objects Webbrowser Onlineshop

Internet 2007 Competence Center E-Business Basel | 26 Notation und Abbildungen zur technische Sicht Ralf Wlfle, Petra Schubert, Michael Quade 2007 Competence Center E-Business Basel | 27 Drucker Spezielle Hardware Drucker, Kopierer Desktop Laptop Smartphone Desktops Laptops Barcode Leser Drucker Kopierer Serverfarm mit Beschreibung der installierten Software einer oder mehreren Funktionen (z.B. Datei- & Druckserver, Terminalserver, Webserver) Smartphones Einzelnes Serversystem oder zentrales Speichersystem mit Beschreibung der installierten Software und einer oder mehreren Funktionen (z.B. Datei- & Druckserver, Terminalserver, Webserver)

Spezielle Hardware Datei- & Druckserver Text Notation technische Sicht 1/2 Stationres Client System: Desktop, Thin- & Fatclient, Terminal Mobiles Client System: Laptop, Tablet PC Mobiles Client System: Smartphone, Palmtop, Pocket PC Scanner: Barcode Leser Spezielle Hardware: Kleinsysteme wie z.B. Printcontroller, Externe Speichergerte, Ralf Wlfle, Petra Schubert, Michael Quade 2007 Competence Center E-Business Basel | 28 Standorte mit Netzwerk Darstellung der Netzwerkzone innerhalb eines Standortes (nur bei mehreren Zonen pro Standort notwendig) Zone Internet 1Mbit 54Mbit Access Point

Router Standort Router Notation technische Sicht 2/2 bertragungssystem, z.B Firewall, Router, Switch, Access Concentrator Mobilfunk Sendeeinrichtung, z.B. WLAN Access Point, GSM/UMTS Antenne Netzwerk, das nicht weiter spezifiziert wird Kabelgebundene Netzwerkverbindung mit Angabe der Bandbreite Kabellose Netzwerkverbindung mit Angabe der Bandbreite Ralf Wlfle, Petra Schubert, Michael Quade 2007 Competence Center E-Business Basel | 29 Technische Sicht Time Collect FHBB Muttenz 3 n ng Standleitungen 2 Mbit Router Switches Sta itu

dle b it M 2 Router 2 Time Collect MS SQL Server cablecom ATM Netzwerk FHBB VPN Time Collect Anmeldeserver Active Directory Domain Controller 1 Staff Server Zone Time Collect Webserver DMZ FHBB Basel Browser & Excel StaffClient ClientZonen Zonen Staff Staff Client Zonen Druck von Auswertungen

Browser & Excel Ralf Wlfle, Petra Schubert, Michael Quade Server Cluster SAP R/3 mit FI/CO, HR, Oracle DB Transacstion Log Staff SAP Zone Staff Client Zone SAP. Time Collect Admin Druck von Auswertungen Printer Zone Switches (verschiedene Standorte) 2007 Competence Center E-Business Basel | 30 Technische Sicht: Supply Chain Hub Produktion Internet Datenbank Server Standleitung 2 Mbit Ralf Wlfle, Petra Schubert, Michael Quade Firewall ERP System 3 Lndergesellschaft

Intranet WWS System 2 Intranet Datenbank Server IC Supply Chain Hub 1 Gateway Server IC Supply Chain Hub DMZ Applikations & FTP Server IC Supply Chain hub Distributionspartner Browser & Excel Browser & Excel Firewall Standleitungen 2 Mbit Firewall Applikation Cluster BAAN PPS System Intranet 2007 Competence Center E-Business Basel | 31 1 Serverfarm ERP-System i/2

2 Ralf Wlfle, Petra Schubert, Michael Quade Otto Fischer AG GGSN Wireless LAN Chauffeur MDE-Gerte (mit GPRS) Chauffeur (ohne GPRS) GSM/GPRS WLAN Access Points Redundante Friewall Router Lagermitarbeiter MDE-Gerte Lieferschein Drucker ERP Client Intranet Server Swiss1Mobile Etiketten Drucker Technische Sicht: Otto Fischer AG

Swisscom Mobile Internet 2007 Competence Center E-Business Basel | 32 Technische Sicht: Lyreco Lyreco Internet Webbrowser Kunde E-Shop B2B-Plattform z.B. Ariba SN SAP System SAP-Clients Friewall ERP-Clients Switch 4Mbit Kunde SAP Ralf Wlfle, Petra Schubert, Michael Quade E-Shop net.commerce IBM Websphere DMZ ERP-System Movex Intranet

2007 Competence Center E-Business Basel | 33 Technische Sicht: Aebi Applik. und DB-Server Actricty CRM Portal Webserver Internet Internet Ralf Wlfle, Petra Schubert, Michael Quade Hndler (verschiedene Standorte in allen Weltgegenden) Aebi Extranet Internet Webbrowser VPN Router Standort A-Schwanberg VPN Thin Clients VPN Router proAlpha Clients Intanet Zugriff auf Actricity Standort A-Kematen VPN Thin Clients Standort CH-Hochdorf Endkunde

Standleitung 2 Mbit VPN Thin Clients 1.2 Mbit IPSS Standleitung VPN Router proAlpha Datenbank Server Applikations Server proAlpha (und brige) zentraler Server-Standort Webbrowser VPN Router Firewall Aebi Stammhaus CH-Burgdorf 2007 Competence Center E-Business Basel | 34 Technische Sicht: e + h Services Ralf Wlfle, Petra Schubert, Michael Quade St dle it u

it u ng ng Webshop-Server Webshop-Betreiber DENSO Barcode Erfassung dle Router St an an nexMart nexMart-Server ung Dial-up oder S tandle it Modem Modem Detailhandel PCs mit Browser PC mit DENSO Software Lager Internet

Standleitung Dial-up Verbindung Axapta Object Servers MS Dyn. AX Server, MS SQL DB Dynamics, add*ONE Schnittstellen-Plattform Brogebude Router Router e + h Services AG, Dniken 2007 Competence Center E-Business Basel | 35

Recently Viewed Presentations

  • www.gdmorewood.com

    www.gdmorewood.com

    Ensure you know 'absolute' information: Irwin Mitchell Factsheets & Template letters IPSEA - on-line training Douglas Silas Brown Jacobson Always be absolutely open and transparent - engage parents/carers positively and pro-actively Keep the young person central to everything Remain resolute...
  • Land Use Planning Policies & Good Practices Michael

    Land Use Planning Policies & Good Practices Michael

    (d) the transport of dangerous substances in pipelines, including pumping stations, outside establishments covered by this Directive; „Appropriate distance" means: Take into consideration the existence of a major hazard site and establish a „zoning", which is a restricted use of...
  • Research Interests and Ideas for FPG's Growth

    Research Interests and Ideas for FPG's Growth

    Morning meeting or SEL-focused empowerment time 2-5 days/wk. Mindfulness breaks . Calm-down spaces. De-escalation training for staff. Program-wide self-regulation/feelings messaging. Strategies to Support Skill Development . Here are just some ideas to help with building self-regulation skills as our first...
  • A What is a closed Facebook group? Who

    A What is a closed Facebook group? Who

    Invite members of your chapter or club to join the closed group. Please ensure only Modern Woodmen members are included. Verify an individual's membership using the chapter roster. 5. Post regular updates on the closed group page to keep members...
  • EAST GRADE course 2019Introduction to Meta-Analysis

    EAST GRADE course 2019Introduction to Meta-Analysis

    Considerations for Meta-Analysis Results. Subgroup analyses - Stratified analysis of studies exploring the same outcome of interest. Subgroup analyses may be done by patient demographics (e.g. sex, race), interventions (e.g. HCTZ only, HCTZ or furosemide, furosemide only), or timing (e.g....
  • Building a Training Network: The Technology Liaison Program

    Building a Training Network: The Technology Liaison Program

    Building a Training Network: the Technology Liaison Program Jeff Overholtzer Washington and Lee University Educause SE conference, June 2004 24 departments represented Lunch presentation topics Lunch presentations How to effectively coach others to use technology Element K GroupWise calendar Administrative...
  • U.S. General Services Administration An Introduction to the

    U.S. General Services Administration An Introduction to the

    Excess personal property no longer required by federal agenciesand is available to the State and Non Profit Organizations. Reiterate that a transfer occurs when a federal agency requests and accepts excess personal property and a donation occurs when a SASP...
  • NIST Big Data Security and Privacy Requirements Version 1.0

    NIST Big Data Security and Privacy Requirements Version 1.0

    Since most accounts shared between different systems and environments the possibility and opportunity that access control can be compromised is ever present. Data can be accessed via multiple channels, networks and platforms, including laptops, cell phones, smart phones, tablets, even...